iPhone X oder nix

Nach dem 11. September. So kurz vor der Bundestagswahl. Vorstellung des iPhone 8  – wir lassen uns doch kein X für ein U vormachen. Vollständiger Verzicht auf USB & Audio – Schnittstellen? Kennen wir schon, okay, Apple, verstanden. Warum lasst Ihr nicht Euren Lightning Connector auch noch weg?

Aber okay, ist quasi schon so gut wie gekauft, ist ja wirklich sooo günstig, da bleibt auch noch was für Eure Uhr übrig.  „Deeper Pixel“ – ich glaub, da kann ich nicht widerstehen. Mir haben technische Innovationen, Gadgets jeder Art, sinnvoll oder nicht, schon immer das Geld irgendwie aus der Tasche gezogen…

Modular Telefon

Dabei hatte schon mein erstes Telefon einen eingebauten (modularen!) Synthesizer – quasi als erste App überhaupt! Im Nachhinein muß man aber sagen, daß das Kontaktmanagement noch einen gewissen Optimierungsbedarf hatte, der Google-Sync lief auch nicht ganz reibungslos ab, die iCloud funktionierte auch nur bei Regen. Aber jetzt kann ich es ja gegen das iPhone X austauschen, hoffentlich finde ich eine adäquate Modularsynth-App.

Advertisements

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s